Install Postgrey on Gentoo

Der Begriff Graue Liste bzw. Greylisting (brit.)/Graylisting (USA) bezeichnet eine Form der Spam-Bekämpfung bei E-Mails, bei dem die erste E-Mail von unbekannten Absendern temporär abgewiesen und erst nach einem zweiten Zustellversuch angenommen wird. Sehr effektiv gegen Spam-Mails, weil diese kein zweites mal von der gleichen Adresse Spams versenden

Installation

emerge -av mail-filter/postgrey

Einstellungen

Die Einstellungen befinden sich unter /etc/conf.d/postgrey.

POSTGREY_TYPE=“inet“
POSTGREY_HOST=“127.0.0.1″
POSTGREY_PORT=“10030″
POSTGREY_SOCKET=“/var/spool/postfix/private/postgrey“
POSTGREY_PID=“/var/run/postgrey.pid“
POSTGREY_DELAY=100
POSTGREY_TEXT=“Greylisted for %s seconds“
POSTGREY_OPTS=“–inet=127.0.0.1:60000″

Wirklich interessant ist die Einstellung POSTGREY_DELAY, hier gibt man an, wie lange(in Sekunden) dauert es, bis er das Mail wieder entgegen nimmt.

Whitelist

Es gibt ein paar schlecht konfigurierte Mailclients, die kein 2tes Mal versuchen das Mail zu senden. Für das gibt es die postgrey_whitelist_clients.local unter /etc/postfix/. Dort fügt man alle Mail-Server ein die keinen 2ten Versuch starten.

Beispiel für Sunrise

 # sunrise.ch (does not resend email)
 /^.*-proxy-.*\.sunrise\.ch$/
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s